Wegerecht


Ein Wegerecht ist das Recht, einen Weg über ein fremdes Grundstück zum Zwecke des Durchganges oder der Durchfahrt zu nutzen. Das Recht kann privatrechtlich (z.B. als Grunddienstbarkeit in Abteilung II des Grundbuchs) und öffentlich-rechtlich (z.B. durch eine Erschließungsbaulast) begründet werden.